Stell dir vor, man könnte unsere Potentiale und Fähigkeiten in Pferdestärken messen.

Wie viele Pferdestärken hättest du?

Keine Ahnung?

Wirklich nicht?

Was, wenn ich dir sage, dass du mindestens das zehnfache von dem an Potential hast, was du dir selbst attestierst? Sicher weißt du, dass selbst Isaac Newton und vergleichbar geniale Menschen nur ca. 20% ihres Gehirns benutzen.

Wir sind jedoch viel mehr als unser Gehirn.

Das Gehirn ist ein Organ, das kann ich auf eine Waage legen, durchleuchten und messen.

Was aber mit unserer Intuition?

Mit unserer emotionalen Welt? Die, die uns so oft – besonders in schwierigen Situationen – hilft, das richtige zu entscheiden und zu tun?

Was mit unserer Willenskraft?

Und wie will man messen, was alles möglich ist, wenn wir einen aktiven Zugang zu unseren Erfahrungen haben?
Jede Erfahrung – wenn diese reflektiert abgelegt ist – ermöglicht Erfindungen, Entscheidungen und neue Erlebnisqualitäten.

Also nochmal: wie viele Pferdestärken schreibst du dir selbst zu, wenn du an deine Möglichkeiten und deine Potentiale denkst?

  • Wie viel kannst du bewegen?
  • Wie viel kannst du ermöglichen?
  • Was kannst du alles für andere erleichtern, aufbauen und verschönern?
  • Wie vielen Menschen kannst du helfen?
  • Nützlich sein? Wertvoll?
  • Wie vielen Menschen kannst du ein Lächeln auf die Gesichter zaubern?
  • Wie viele mit deiner Umarmung ermutigen? Mit deinem Zuspruch stärken?

Du siehst, du hast sehr viel Potential, mehrere Hundert Pferde stark. Und meistens sperrst du deine Pferde in einen inneren Pferdestall ein. Lässt sie dort ungepflegt und unbeirrten stehen.

Schade, oder?

So lass uns ausreiten! Heute noch, jetzt!

Sperr deinen inneren Pferdestall auf und lass sie raus – deine Fähigkeiten, deine Potentiale. Ab auf die Straße, die Milchstraße inklusive. Nirgendwo sind sie zu viel – deine Fähigkeiten.

Überall sind sie willkommen, deine Potentiale.

 

petranovskaja_pferd2

 

INNERE HALTUNG

Sei nicht bescheiden! Sei groß, sei sichtbar, fühlbar, präsent. Damit meine ich nicht Facebook. Eher die innere Haltung, die innere Präsenz und das Bewusstsein, wie viel in dir steckt.

Trage dieses Selbstbewusstsein stolz mit dir, wenn du aus dem Haus gehst.

Lass dein offenes, neugieriges und fröhliches Gesicht deine Visitenkarte sein.

Lass die anderen reden, wenn sie sich wundern.

Stecke sie mit deinem Strahlen an.

Es macht Spaß und lässt dich noch größer werden.

Versprochen.

Wie viele Pferde ist dein Potential stark?

Darf ich dich bitte so kennenlernen, wie du wirklich bist?

Stark, aufrecht, strahlend.

Versprochen?

petranovskaja_signatur