Alles, was wir uns vornehmen zu tun, wird nur dann in Realität umgesetzt, wenn wir dies wirklich wollen und uns zutrauen, dass wir es können.

Alles.

Wenn du also mehr Gelassenheit und Beherrschung brauchst, musst du es a) wollen und b) daran glauben, dass du dazu in der Lage bist.

Falls du dich fragst, wie das kommt, dass du dir nicht erlaubst, entspannt durch den Tag zu marschieren und woher dein schlechtes Gewissen kommt,  wenn du früher als Kollegen Feierabend machst, melde dich – lass uns darüber sprechen.

Gelassenheit ist Basis für psychische Gesundheit.

Übrigens, letzte Woche fand der Projekt Management Camp Stuttgart statt, und dort durfte ich mit meiner Key Note zu dem Thema Gelassenheit die lokale PM Community zum Lachen und Nachdenken bringen. Anschließende Diskussion hat gezeigt, dass viel mehr Kunden und Manager bereit sind zu akzeptieren, dass der Feierabend vor Mitternacht stattfindet und auch mal im Home Office gearbeitet wird. Die Welt ist also gar nicht so schlecht zu uns – wir müssen selbst daran glauben, dass wir es Wert sind. Dazu ein anderes Mal mehr.

Heute hier die Folien zur Key Note. Die Folien habe ich in Stuttgart gar nicht gezeigt, und falls sie nicht selbstredend sind, melde dich – ich erzähle gern was dazu.


petranovskaja_signatur

Dem Blog via Mail folgen

Du kannst dich jederzeit abmelden. Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.