iphone-1000

petranovskaja Shiny Eyes on demand 6
^

2. Dezember 2010

Hätte ich mich heute nicht zu einem Blind date mit angehender Schauspielerin verabredet, wäre ich heute nicht nach Hamburg gefahren. ich würde dann ziemlich viel verpassen. den W-Markt an der Alster und die Wärme des Schuhladens kurz vor acht, den Latte in Starbucks, der um acht zu macht und den Blick des letzten Starbucks-Kunden, eines Spaniers aus Barcelona, der den Schnee ganz wunderbar findet.

Wäre mein Date zustande gekommen, hätte ich die nachfolgende Stunde in Hamburg verpasst, mit leckeren warmen Brötchen, Mandeln, vielen lachenden Menschen und Hunden mit blinkenden Leinen. Ich hätte die Stadt verpasst, die nach Ladenschluss spontan taubstumm wird, leer und schüchtern. ich hätte unser erstes Au Pair-Mädchen nicht getroffen und nicht mein tausendstes iPhone Photo gemacht.

Es ist gar nicht schwer, alles im Leben positiv zu sehen. Es war sehr nett, dich nicht kennenzulernen, Linda!

Mehr dazu:

petranovskaja Shiny Eyes on demand 2

Dein Kommentar:

petranovskaja Shiny Eyes on demand 5

5 Kommentare

  1. ach, es ist beinahe zu kalt hier zum positovsehen – aber am 24 flieg ich nach barcelona – möge es da Weihnachtsmärkte in etwas wärmer als hier geben.

    Antworten
  2. Ist es nicht oft so, dass unerwartete Situationen sich plötzlich zum Guten wenden? Wir müssen sie nur erkennen und uns darauf einlassen.
    Doro, haust du wieder ab? :o)

    Antworten
  3. Doro haut ab und Tanja hat recht. offen sein fürs unerwartete. ploing!

    Antworten
  4. ich liebe deine sicht- und schreibweisen!!!

    Antworten
  5. das doggy bild ist der hammer!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.