Die härteste Arbeit ist die Arbeit an sich selbst.

Darum kapitulieren so viele, noch bevor sie scheitern können.

Was zählt für dich?

Mehr Atemzüge oder mehr atemberaubende Augenblicke?

Jeder trägt einen Schatz in sich.

80% unseres Potenzials nehmen wir mit ins Grab.

Ja, hier ist es ganz schön bunt!

Und auch für dich etwas dabei!

Die Zukunft wird im Hier-und-Jetzt gestaltet.

Machst du mit?

70% der Arbeitnehmer gehen nicht gern zur Arbeit.

Selbst schuld!

Auch du bist nicht normal.

Jeder ist besonders. Um konform zu erscheinen, passen wir uns an. Das kostet Energie und macht uns krank.

Die Einzigartigkeit auszuleben ist mutig, und Mut ist Mangelware.

Wer bist du? Wofür stehst du morgens auf?

Was steckt dahinter? Was bewegt mich?

In einer Zeit, in der der technische Fortschritt enorm groß ist, glaube ich – ein Erdenbürger Namens Nadja Petranovskaja – daran, dass ein viel größerer Fortschritt möglich ist, wenn wir unser menschliches Potenzial entfalten und entdecken, wie viel die Natur uns mitgegeben hat.

Aktuell stelle ich zwei Tendenzen fest:

1. Wir verbrauchen unsere Ressourcen zu schnell. Zahlreiche psychischen Krankheiten sind das Signal dafür.

2. Wir nehmen einen Großteil unseres Potenzials mit ins Grab. Weder wir selbst, noch unsere Mitwelt hat je etwas davon erlebt. Schade!


Das geht besser!

Als unverbesserliche Optimistin arbeite ich aktuell zusammen mit mehreren wunderbaren Menschen an zwei Herzensprojekten:

Mind Fitness Club

Ein Ort, an dem Alexandra Marko und ich dir helfen, dich ausgezeichnet zu fühlen. Wir nutzen die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft und entwickeln innovative Methoden, mit denen jeder noch so vielbeschäftigter Mensch mit Leichtigkeit die Mind Fitness erreichen kann.

Willkommen in der Zukunft!

Hier entlang zum Mind Fitness Club

Beam me up!

Create Your Year Community

Gemeinsam mit Birgit Dierker ist hinter diesem Begriff eine Vielfalt von Veranstaltungen und Produkten entstanden für alle, die ihr Potenzial nicht mit ins Grab nehmen wollen, ihr Leben in die Hand nehmen, dabei sich selbst treu bleiben und eine unglaubliche Menge Spaß haben wollen.

In unserem Businessmusen-Reich berichten die Teilnehmer unserer Workshops hin und wieder, was es mit ihnen gemacht hat. Bist du neugierig? Dann klicke hier und lass dich rüber beamen!

Vier neue Formate - welches ist das richtige für dich?

Finde es raus!

Das gibt es hier zu erleben:

Blog & Newsletter

Einmal pro Woche gibt es einen Blogbeitrag und für die Newsletter-Abonnenten noch einen exklusiven Bonbon per Mail. Klicke oben, um dich anzumelden!

Webinare

Einmal pto Monat nehme ich ein Webinar auf und stelle es der Community zur Verfügung. Ja, ganz kostenfrei. Klicke auf das Bild, um dorthin zu gelangen.

Hilfe zur Selbsthilfe

Gute Fragen und viel Zeit für dich, das bringe ich mit. Pro Monat nehme ich nur drei Kunden auf, so kann ich sicher stellen, dass dein Prozess intensiv ist. Was bringst du mit?


Andere nennen es Coaching. Ich nenne es Hilfe zur Selbsthilfe für folgende Themen:

70% unseres erwachsenen Lebens verbringen wir bei der Arbeit.

Aus Umfragen ist bekannt, dass 70 bis 80% der Arbeitnehmer mit ihrer Arbeit nicht zufrieden sind. Und dennoch jeden Tag zur Arbeit gehen.

In 90% der Fälle kann ich dir dabei helfen, wieder zufrieden zu sein und zu lieben, was du tust.

Mut gehört zu dir, wie auch Angst zu dir gehört.

Jeder hat genau so viel Mut wie Angst, und allein dieser Fakt sollte dir Mut machen :-)

Schwierig ist es manchmal, den Mut in sich zu finden, um eine Entscheidung zu treffen oder einen ersten Schritt zu tun. Dabei unterstütze ich dich gern!

Dalai Lama sagt, nichts und niemand kann einen Menschen unglücklich machen, dessen Geist klar ist. Was sagst du?

Erlange Klarheit darüber, wer du bist und was du willst. Darüber, was dir wichtig ist und warum du morgens gern aufstehst. Klarheit über deine Träume und deine Ziele. Ich helfe dir gern dabei!

  • Dich beruflich neu orientieren 80%
  • Antreiber finden, innneren Schweinehund besiegen 50%
  • Schwierige Entscheidung fällen 60%

Wer schreibt hier?

Ich bin Nadja Petranovskaja, geboren in Russland und Wahl-Hamburgerin seit 1992. Es macht mich glücklich, wenn du strahlst - dafür stehe ich jeden Tag vor dem Wecker auf!

Mehr Info

Meine Herzensprojekte:

advertisement advertisement

Hier findest du was über:

Nicht verstehen?

Kundenstimmen

Du hast mir einen Rat gegeben und ich habe ihn umgesetzt. Und: Es hat gewirkt! Danke für dein Glauben an mich und deine mutmachenden Worte. Liebe Grüsse Christian

Exklusive Inhalte per Mail – nur für Abonnenten!

Diese Adresse haben wir bereits notiert, danke dir!
Oops. Etwas schiefgelaufen. Versuchst du ees nochmal?
Ähm, das ist keine gültige Mailadresse...
Danke sehr! Kann sein, dass du noch etwas in deinem E-Mail Programm anklicken musst, damit dieser Prozess abgeschlossen ist.
Please complete the CAPTCHA.
Please fill in the required fields.

Neu im Blog:

Warum manche Bäume im Frühling so atemberaubend schön sind

Es gibt Inseln, irgendwo hinter Neuseeland, da laufen Menschen die ganze Woche mit Blumenkränzen im Haar. Habe ich letztens in einer Zeitschrift gesehen. Bei uns ist das weniger der Brauch, und so viele Blumen – gerechnet auf die Bevölkerung Hamburgs –...

10 Dinge, die mich gerade glücklich machen

Es gibt einen TED Talk, der heisst “Wie Pfannkuchen dich glücklich machen“. Ich musste schmunzeln, denn ich bin in Russland unter anderem mit Hilfe von vielen Kilos Pfannkuchen groß geworden und ich liebe sie bis heute. Was Natalie Kogan (eine Russin wie...

Wie du entscheidest, welche Entscheidung sich lohnt

Das Leben besteht aus Entscheidungen. Jede Minute treffen wir welche. Manche Entscheidungen sind klein (Cappuchino oder Latte?), manche sind vollautomatisch (“Ich muss mal”). Andere Entscheidungen sind viel komplizierter, und dann gibt es noch welche, die...

10 beste Möglichkeiten, offline glücklich zu sein

Kaum kündige ich eine Woche Digital Detox an, drucken mehrere Zeitungen Doppelseiten von von Artikeln darüber. Na gut, dann bin ich eben total auf Höhe der Zeit! Hier kommen 10 Möglichkeiten, dich ohne leuchtende Bildschirme und ohne Technologie zu beschäftigen und...

Mutrezept #2

Mal ehrlich: wie oft machst du andere dafür verantwortlich, dass in deinem Leben etwas nicht stimmt? Deinen Chef für zu wenig Anerkennung deiner Leistung? Deinen Lebensabschnittsgefährten dafür, dass du dich nicht geliebt fühlst? Deine Kollegen für fehlende...

Hast du eine Frage? Ich beantworte diese gern!

15 + 8 =


Wenn du Zeit für noch eine Tasse Tee hast, dann bleibe noch ein wenig hier – ich freue mich über deinen Besuch!

petranovskaja_signatur

Translate »